Sicherheit im Netz

Mythen, Fakten und Aktuelles

iOS: Sicherheitsmängel im 'Persönlichen Hotspot' →

Sicherheitsexperten der Universität Erlangen-Nürnberg haben Sicherheitsmängel im “Persönlichen Hotspot” von iOS gefunden. Die auch unter dem Namen “Tethering” bekannt Funktion kann das eigene Smartphone zum Hotspot für fremde Geräte machen. Andreas Kurtz, Felix Freiling und Daniel Metz beschreiben die dort gefundenen Schwachstellen in einem von der Universität herausgegebenen Bericht. Die voreingestellten Passwörter sind das Problem.

Einfache Abhilfe: Das Standard-Passwort durch ein eigenes ersetzen.