Sicherheit im Netz

Mythen, Fakten und Aktuelles

Sicherheits-Grundkonzepte

Vertraulichkeit

Ziel der sicheren Kommunikation ist es, dass sämtliche übermittelten Daten nur für den vorbestimmten Empfänger lesbar sind.

Authentizität (Echtheit)

Unter Authentizität versteht man die Tatsache, dass die Nachricht, die man empfangen hat, mit absoluter Sicherheit tatsächlich vom angegebenen Absender stammt.

Unverfälschtheit

Als weitere Implikation der Authentizität kann man die Unverfälschtheit ansehen, die sicher stellt, dass die übermittelten Daten auf dem Weg vom Sender zum Empfänger nicht verändert wurden.

Privatsphäre

Die Kombination aller drei vorhergehender Punkte zusammen ermöglicht es, ein gewisses Maß an Sicherheit und damit Privatsphäre zu schaffen. Nur wenn eine Kommunikation alle drei vorhergehenden Punkte erfüllt, ist sie wirklich als sicher und privat einzustufen.